Junge mit Nahrungsmitteltüten vor Zeltlandschaft des Flüchtlingslagers.

Rohingya – Flucht von Myanmar nach Bangladesch: jetzt Spenden!

Rohingya sind dringend auf humanitäre Hilfe angewiesen

Über 600.000 Rohingya sind seit August aus Myanmar geflohen und haben in Bangladesch Zuflucht gefunden. Die Flüchtlingslager sind überfüllt und die humanitäre Lage ist katastrophal. Der Monsunregen verschärft die Not und erhöht die Gefahr von Seuchen. Die Vereinten Nationen sprechen von der am schnellsten wachsenden Flüchtlingskrise der Welt. Aktion gegen den Hunger ist vor Ort und leistet Nothilfe. 

Helfen Sie uns in Bangladesch und weltweit, Leben zu retten – jetzt mit Ihrer Spende!
Denn erst Ihre Unterstützung macht unsere Hilfe möglich!

Wie hilft das Team von Aktion gegen den Hunger?

  • Lebensmitteln und Trinkwasser: Wir verteilen jeden Tag über 50.000 warme Mahlzeiten und 500.000 Liter sauberes Trinkwasser an die Rohingya-Flüchtlinge in Bangladesch.
  • Mobile Kliniken: Unsere Notfallteams kümmern sich um die lebensrettende Behandlung von akut unterernährten Kindern
  • Wasser, Sanitär und Hygiene: Um dem Ausbruch von Krankheiten vorzubeugen, kümmern wir uns um die Verbesserung der Wasser- und Sanitärversorgung und setzen Hygienemaßnahmen um. 
  • Psychosoziale Hilfe: Wir leisten Seelsorge und psychosoziale Hilfe und lassen die Menschen mit ihren Erlebnissen von Gewalt, Verlust, Flucht und Angst nicht im Stich.  Zudem bieten wir Kindern einen Rückzugsort zum Spielen.

Sie möchten nicht tatenlos zuschauen? Dann helfen Sie uns dabei, den Menschen vor Ort zu helfen – mit Ihrer Spende!

Ihre monatliche Spende rettet Leben!

Flüchtlings­drama Rohingya

Flüchtlings­drama Rohingya

SO HILFT IHRE SPENDE

  • Mit 15 Euro können wir 10 mangelernährte Kinder mit Medizin versorgen.
  • 38 Euro helfen, eine Person einen Monat lang zu ernähren.
  • Mit 116 Euro können wir 25.000 Chlortabletten für keimfreies Wasser verteilen.

Ihre Spende ist steuerlich absetzbar. Aktion gegen den Hunger ist gemeinnützig anerkannt und unter der Steuernummer 27/611/04660 bei den Finanzbehörden registriert.

Ihre monatliche Spende rettet Leben!