Der Blick über den Tellerrand

Bald ist es wieder so weit: Die Kampagne Restaurants gegen den Hunger geht in die zweite Runde! Den Startschuss geben wir am 16. Oktober 2016, dem Welternährungstag. Von diesem Tag an wollen wir drei Monate lang gemeinsam mit Restaurants in ganz Deutschland daran erinnern, dass Hunger in vielen Teilen der Welt noch immer zur harten Realität gehört.

Gemeinsam gegen Mangelernährung

Den Hunger beenden, Ernährungssicherheit und eine bessere Ernährung erreichen und eine nachhaltige Landwirtschaft fördern – so lautet das zweite der Globalen Ziele für nachhaltige Entwicklung bis 2030 der Vereinten Nationen. Die Kampagne Restaurants gegen den Hunger bietet Tausenden Menschen die Möglichkeit, sich im Alltag für dieses Ziel stark zu machen: Bis zum 31. Januar 2017 können Besucher ihre Rechnung in allen teilnehmenden Restaurants um eine Spende von 1 Euro ergänzen. Zusätzlich bieten viele teilnehmende Restaurants speziell kreierte Charity-Gerichte oder Menüs an. Neu in diesem Jahr ist unser Gewinnspiel über Instagram und Twitter. Mit dem Post eines Bildes vom eigenen Essen und der Verlinkung von @restaurantsgegendenhunger und #hungerbeenden, können die Restaurantbesucher bis zum Kampagnenende daran teilnehmen.

Was wir mit einem Euro bewegen?

Kleine Tischkarten informieren die Restaurantbesucher über unsere Kampagne und die Hilfsprojekte von Aktion gegen den Hunger. Auch heute sterben noch jedes Jahr eine Million Kinder an akuter Mangelernährung und ihren Folgen, obwohl kostengünstige Lösungen vorhanden sind. Mit nur 1 Euro kann ein mangelernährtes Kind einen Tag lang mit therapeutischer Nahrung versorgt werden.

Ein Abend gegen den Hunger im Soho-House

Um unsere Kampagne kulinarisch einzuleiten, laden wir am 7. November 2016 zu einem Abend gegen den Hunger ins Soho-House in Berlin ein. Gemeinsam mit renommierten Berliner Köchen und dem Team von Tommy Tannock von The Store Kitchen, wollen wir auf unsere Projekte aufmerksam machen und noch mehr Unterstützung für den Kampf gegen den Hunger mobilisieren. An dem Abend selbst findet auch eine Tombola statt, zu der wir alle Gäste herzlich einladen. Wenn Sie Interesse an dem Event haben, melden Sie sich gerne an bei restaurants@aktiongegendenhunger.de

Restaurants gegen den Hunger: Eine erfolgreiche internationale Kampagne

Die Kampagne findet bereits seit mehreren Jahren in Großbritannien, Spanien, den USA und Italien statt: Hunderte Restaurants, Starköche, Blogger, Kritiker, Verbände, Unternehmen und Medienpartner engagieren sich gemeinsam. Letztes Jahr waren zum ersten Mal auch deutsche Restaurants beteiligt. „Es freut uns sehr, dass so viele Restaurants und Gäste über den Tellerrand geschaut und einen Beitrag zu unserer Arbeit geleistet haben“, erzählt Jan Sebastian Friedrich-Rust, Executive Director von Aktion gegen den Hunger. „Nun hoffen wir, an den Erfolg vom letzten Jahr anknüpfen und gemeinsam mit den teilnehmenden Restaurants auf Höchstform auflaufen zu können.“

Sie wollen wissen, wie die Kampagne im letzten Jahr aussah? Einen Eindruck der Kampagne Restaurants gegen den Hunger 2015 erhalten Sie in unserem Video.

Hier geht es zu unserer Restaurants gegen den Hunger Seite.

Foto: Manzini

20. JULI 2017
NEWSLETTER ABONNIEREN

Abonnieren Sie jetzt unseren E-Mail-Newsletter und erhalten regelmäßig und kostenlos Informationen aus erster Hand!

JETZT NEWSLETTER ABONNIEREN

Abonnieren Sie jetzt unseren E-Mail-Newsletter und erhalten regelmäßig Informationen aus erster Hand!