Referent/In Internationale Programme & Institutionelle Partnerschaften

Die Unterstützung von öffentlichen Institutionen ist ausschlaggebend für die erfolgreiche Umsetzung unserer weltweiten Programme. Zu unseren wichtigsten internationalen Partnern gehören die Europäische Union (ECHO), die Vereinten Nationen und die deutschen Geber wie die GIZ und die KfW. Zur Verstärkung unseres Büros mit Sitz in Berlin suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n: ReferentIn Internationale Programme & Institutionelle Partnerschaften 

Zu Ihren Aufgaben gehören: 

  • Ausbau und Betreuung von Partnerschaften mit öffentlichen Gebern in Deutschland
  • Abgleich von Strategien und inhaltlicher Schwerpunktsetzung der humanitären und entwicklungspolitischen Agenda der Bundesregierung mit denen unserer Länderbüros
  • Verfassen von Positionspapieren, Abstimmen der Advocacy mit dem internationalen Netzwerk
  • Förderanträge entwerfen, Finanzierungspläne abstimmen, Koordinierung mit unseren internationalen Länderbüros, Projektbetreuungsreisen, Erstellung von Projektberichten, Qualitätssicherung
  • Entwerfen und Abstimmen von Terms of Reference für Evaluierungen
  • Organisation und Durchführung von Arbeitstreffen, Workshops und Roundtables
  • Aufbau und Koordinierung von Projektpartnerschaften mit NGOs in Deutschland 

Was wir von Ihnen erwarten: 

  • Einschlägiges Hochschulstudium (bspw. mit Schwerpunkt Entwicklungspolitik, Humanitäre Hilfe, Internationale Beziehungen, Recht, VWL, Soziologie, o.ä.)
  • Mindestens 2 Jahre Berufserfahrung in der Zusammenarbeit mit öffentlichen Gebern, bzw. im Bereich Projektmanagement, idealerweise im Ausland
  • Fundierte Kenntnisse der Regularien und Voraussetzungen bei der Beantragung von öffentlichen Fördermitteln, Kenntnisse des deutschen Zuwendungs- und Haushaltsrechts
  • Analytisches Denken und Erfahrung mit Recherchearbeit
  • Fähigkeit, sich schnell in neue Themen einzuarbeiten
  • Belastbarkeit und eigenverantwortliches Arbeiten
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Gute Französischkenntnisse oder weitere Fremdsprache/n sind von Vorteil 

Was wir Ihnen bieten: 

  • Die einzigartige Möglichkeit, beim Aufbau der deutschen Sektion einer internationalen humanitären Organisation mitzuwirken
  • Gute berufliche Entwicklungsperspektiven bei einer international erfolgreichen und schnell wachsenden Organisation
  • Mitarbeit in einem hoch motivierten, dynamischen und jungen Team
  • Eine angemessene Vergütung in Abhängigkeit Ihrer bisherigen Berufserfahrung 

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben und Sie die oben genannten Voraussetzungen erfüllen, senden Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Verfügbarkeit) bis zum 13. August 2017 an bewerbung@aktiongegendenhunger.de.
Als Arbeitsbeginn streben wir den 1. Oktober 2017 an. Bei inhaltlichen Fragen zur Stelle wenden Sie sich bitte an Frau Anne-Marie Storch unter 030-279099715.

26. APRIL 2019
NEWSLETTER ABONNIEREN

Abonnieren Sie jetzt unseren E-Mail-Newsletter und erhalten regelmäßig und kostenlos Informationen aus erster Hand!

JETZT NEWSLETTER ABONNIEREN

Abonnieren Sie jetzt unseren E-Mail-Newsletter und erhalten regelmäßig Informationen aus erster Hand!