Kenia

Welthunger-Index
Ernst
Bevölkerung 
48,46 millionen
Unser Team 
51 Mitarbeiter
Hilfsempfänger
129.376 Menschen haben wir 2017 geholfen

Ihre monatliche Spende rettet Leben!

Abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter und erhalten Sie regelmäßig Informationen zu unserer Hilfe weltweit.

Kenia ist eines der wirtschaftlich stärksten Länder in Ost- und Zentralafrika und verfügt über einen großen landwirtschaftlichen Sektor. Doch aufgrund der ungleichen Einkommensverteilung lebt die Hälfte der Bevölkerung unterhalb der Armutsgrenze. Gesundheitliche Risiken wie Mangelernährung, Malaria und verschmutztes Trinkwasser gefährden das Leben vieler Menschen. Viele Kenianer haben keinen Zugang zu ärztlicher Versorgung.

Die ohnehin angespannte Lage spitzte sich 2011 zu, als schwere Dürren und Hungersnöte das Leben und die Existenzgrundlagen von fast vier Millionen Menschen bedrohten. Doch Dürren sind nicht die einzigen Naturkatastrophen, die Kenia in letzter Zeit betroffen haben. 2013 zerstörten anhaltende Regenfälle in der üblicherweise trockenen Gegend von Tana River County die Häuser, Äcker und Viehbestände sowie den Zugang zu sauberem Wasser von 82.000 Menschen.

Was wir tun:

Aktion gegen den Hunger unterstützt die Menschen in Kenia seit 2002: Wir behandeln Mangelernährung, helfen Gemeinden, ihre Nahrungsversorgung dauerhaft zu sichern, stellen sauberes Trinkwasser bereit und errichten sanitäre Anlagen. Während der Nahrungsmittelkrise im Jahr 2015 haben wir 16.725 Menschen behandelt, die unter akuter Mangelernährung litten.

In Tana River County haben wir mit den örtlichen Regierungsbehörden und dem kenianischen Roten Kreuz zusammengearbeitet, um den betroffenen Gemeinden mit sanitären Noteinrichtungen zu helfen. Als das Hochwasser 2013 zurückging, haben wir langfristige Wasserversorgungs- und Abwasserentsorgungsprojekte unterstützt, um 32.000 Menschen in Tana River Country mit sauberem Wasser zu versorgen. Mit unseren integrierten Programmen in den Bereichen Ernährung, Existenzsicherung, Wasser und Hygiene konnten wir 2015 112.077 Menschen in Kenia erreichen.

Aktion gegen den Hunger hat in Kenia eine Länderstrategie entwickelt, welche die Gefahr von Dürren minimieren und alle Formen von Mangelernährung effektiv adressieren soll. Als Vorsitzender der “Scaling Up Nutrition Civil Society Alliance” adressiert Aktion gegen den Hunger Entscheidungsträger auf Bezirks- und nationaler Ebene. Außerdem führen wir verschiedene Studien im Bereich Ernährung und der Kontrolle von Wasser, sanitärer Versorgung und Hygiene durch und veranstalten Workshops in den Bereichen Ernährung und Logistik.

3.000
Menschen haben Zugang zu Wasser und sanitären Einrichtungen erhalten 
76.514
Menschen haben Nahrungsmittel erhalten 
49.862
Menschen konnten ihre Lebens­grundlagen auf eine sichere Basis stellen
45.461
Menschen wurden darin ausgebildet, sich besser auf Naturkatastrophen und Notsituationen vorzubereiten 

Ihre monatliche Spende rettet Leben!

Abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter und erhalten Sie regelmäßig Informationen zu unserer Hilfe weltweit.