Zentralafrikanische Republik

Welthunger-Index
Sehr ernst
Bevölkerung 
4,6 millionen
Unser Team 
260 Mitarbeiter
Hilfsempfänger
220.554 Menschen haben wir 2017 geholfen

Ihre monatliche Spende rettet Leben!

Abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter und erhalten Sie regelmäßig Informationen zu unserer Hilfe weltweit.

Ein Land beherrscht von Instabilität und Unruhen

Die Zentralafrikanische Republik ist eines der am wenigsten entwickelten Länder der Welt. Durch die von Krisen gezeichnete Region wird auch das Binnenland von politischer Instabilität und Unruhen beherrscht. Seit der Unabhängigkeit im Jahr 1960 wird das Land durch politische und militärische Krisen in seiner sozialen und wirtschaftlichen Entwicklung gebremst. Das zeigt sich auch an der niedrigen Produktivität im Landwirtschaftssektor. Die ohnehin problematische Situation wird durch eine unzureichende medizinische Versorgung verschärft. So treffen die HIV/AIDS, Malaria und Lepra die Bevölkerung hart.

Gewaltausbrüche und Plünderungen

Durch einen Putsch wurde im Jahr 2013 die Regierung gestürzt, was zu Gewaltausbrüchen und Plünderungen führte. Nach dem Machtwechsel haben die Kämpfe zwischen verfeindeten Milizen zugenommen. Der gewaltsame Konflikt hat bereits hunderttausende Familien in die Flucht getrieben, die Mehrheit der Kinder kann nicht mehr zur Schule gehen und ein Großteil der Gesundheitszentren musste schließen. Zudem hat die Zahl der an Mangelernährung leidenden Kinder dramatisch zugenommen. Die Vereinten Nationen berichten, dass rund die Hälfte der fünf Millionen Einwohner des Landes auf Nahrungsmittelhilfen angewiesen ist
 

Wie helfen trotz angespannter Sicherheitslage

Trotz der angespannten Lage setzen wir die Ernährungsprogramme in der Zentralafrikanischen Republik weiter fort und leisten lebensrettende Hilfe für mangelernährte Kinder. Zudem sorgen wir dafür, dass die Menschen sauberes Wasser erhalten und bauen Sanitäranlagen.

Unsere Hilfe ist nur möglich durch Ihre Unterstützung!

Helfen Sie uns, in der Zentralafrikanischen Republik Menschenleben zu retten und Frauen, Männern und Kindern eine Zukunft zu geben - mit Ihrer Spende.

92.550
Menschen haben Zugang zu Wasser und sanitären Einrichtungen erhalten 
108.338
Menschen haben Nahrungsmittel erhalten 
19.666
Menschen konnten ihre Lebens­grundlagen auf eine sichere Basis stellen

Ihre monatliche Spende rettet Leben!

Abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter und erhalten Sie regelmäßig Informationen zu unserer Hilfe weltweit.