Leiter/in Internationale Programme & Institutionelle Partnerschaften

Für unsere deutsche Sektion mit Sitz in Berlin suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Leiter/in Internationale Programme & Institutionelle Partnerschaften.

Sie sind verantwortlich für die operative Steuerung und strategische Weiterentwicklung des Bereichs Internationale Programme & Institutionelle Partnerschaften – in enger Abstimmung mit der Geschäftsführung. Sie bringen die Expertise von Aktion gegen den Hunger in den deutschen humanitären und entwicklungspolitischen Sektor ein. Ziel ist eine zunehmende Etablierung von Aktion gegen den Hunger als Partner von deutschen institutionellen Gebern und Nichtregierungsorganisationen.

Ihre Aufgaben:

  • Entwicklung einer mittel- und langfristigen Strategie für den Bereich Internationale Programme & Institutionelle Partnerschaften in enger Zusammenarbeit mit dem Team
  • Koordinierung und strategische Weiterentwicklung unserer Zusammenarbeit mit dem Auswärtigen Amt, Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung und der Kreditanstalt für Wiederaufbau
  • Repräsentation von Aktion gegen den Hunger in relevanten entwicklungspolitischen und humanitären Gremien und Arbeitsgruppen
  • Abstimmung der Strategien und Aktivitäten sowie Mitarbeit in den Koordinierungsgremien unseres internationalen Netzwerks
  • Inhaltliche Mitgestaltung der Ausrichtung unserer Organisation, insbesondere hinsichtlich Strategie und Organisationsentwicklung
  • Leitung eines Teams, aktuell bestehend aus drei festangestellten Mitarbeiterinnen

Unsere Anforderungen:

  • Mindestens 8 Jahre Berufserfahrung, vorzugsweise im humanitären oder entwicklungspolitischen Bereich bei NGOs, internationalen Organisationen und/ oder öffentlichen Gebern
  • Arbeitserfahrung in den Bereichen Nutrition, WaSH und/oder Food Security von Vorteil
  • Sehr gute Kenntnisse der Geberlandschaft in Deutschland, insbesondere hinsichtlich der Strategien und Arbeitsweise von Akteuren der deutschen Humanitären Hilfe und Entwicklungspolitik
  • Ausgeprägte analytische und strategische Denkweise
  • Belastbarkeit, Humor und Reisebereitschaft (in Deutschland und weltweit)
  • Motivation und die Fähigkeit, Personalverantwortung zu übernehmen und ein Team zu leiten
  • Kommunikationskompetenz sowie ausgezeichnete sprachliche Fähigkeiten in Wort und Schrift (deutsch und englisch)
  • Identifikation mit den Werten und Zielen von Aktion gegen den Hunger

Was wir bieten:

  • Die Möglichkeit, bei der weiteren erfolgreichen Entwicklung der deutschen Sektion einer internationalen humanitären und entwicklungspolitischen Organisation mitzuwirken
  • Die Mitarbeit in einem hoch motivierten und dynamischen Team
  • Ein internationales Arbeitsumfeld und enge Zusammenarbeit mit den Länderbüros von Aktion gegen den Hunger
  • Die Chance, sich mit Ideen und Engagement aktiv in eine partizipative Organisation einzubringen
  • Eine Vollzeitstelle mit 30 Urlaubstagen pro Jahr
  • Flexible Arbeitszeiten, z.B. die Möglichkeit, regelmäßig im Home Office zu arbeiten
  • Eine angemessene Vergütung in Abhängigkeit Ihrer bisherigen Berufserfahrung

Im Einklang mit unseren Werten und Prinzipien werden eingehende Bewerbungen nur auf ihre fachliche Qualifikation hin ausgewertet und unabhängig von ethnischer und sozialer Herkunft, Religion oder Weltanschauung, Geschlecht, sexueller Orientierung, Behinderung oder Alter berücksichtigt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben mit Angaben zur Verfügbarkeit und Gehaltsvorstellungen, Lebenslauf, Zeugnisse) zusammengefasst in einer PDF-Datei bis zum 16. September 2018 an bewerbung@aktiongegendenhunger.de.

Bei Rückfragen steht Ihnen Kerstin Funck unter Tel. 030/ 279 099 712 zur Verfügung.

17. APRIL 2019
NEWSLETTER ABONNIEREN

Abonnieren Sie jetzt unseren E-Mail-Newsletter und erhalten regelmäßig und kostenlos Informationen aus erster Hand!

JETZT NEWSLETTER ABONNIEREN

Abonnieren Sie jetzt unseren E-Mail-Newsletter und erhalten regelmäßig Informationen aus erster Hand!