kind_auf_arm_mit_muac

Zusammen gegen den Hunger

Mangelernährung rechtzeitig erkennen und vermeiden

Wachstumsstörungen, verminderte geistige Entwicklung, Anfälligkeit für Krankheiten und Tod – das sind die häufigsten Folgen von Unterernährung und Hunger. Über die Hälfte aller Todesfälle bei Kindern stehen im Zusammenhang mit akutem Hunger oder Mangelernährung. Ein großes Problem bei der Bekämpfung von Mangelernährung ist, dass immer noch zu viele Menschen auf der Welt keinen guten Zugang zu Gesundheitssystemen haben und Mangelernährung bei Kindern deshalb oft zu spät erkannt wird.

Aktion gegen den Hunger setzt sich deshalb dafür ein, dass Eltern die Zeichen für Mangelernährung und eine gestörte körperliche Entwicklung selbst erkennen können – um dann rechtzeitig tätig zu werden. Ein wichtiges Hilfsmittel dabei ist das sogenannte „MUAC“-Band.

kind_mit_muac_rot

Mit MUAC-Band Mangelernährung erkennen und behandeln

„MUAC“ steht für Mid-Upper Arm Cicumference. Dem Namen entsprechend wird mit dem Band aus Papier oder Kunststoff der Oberarmumfang eines Kindes gemessen. Schon der erste Blick auf den Messbereich des Bands zeigt, ob das Kind normal ernährt (grüner Bereich), moderat unterernährt (gelber Bereich) oder akut unterernährt (roter Bereich) ist. Zusätzlich kann der gemessene Umfang mit Richtwerten für verschiedene Altersgruppen verglichen werden.

Das Band wird vor allem für Kinder unter fünf Jahren verwendet. Das ist deswegen wichtig, weil mangelernährte Kinder häufig zu klein für ihr Alter sind. Nach reinem Augenmaß wirken sie deswegen möglicher Weise jünger, als sie tatsächlich sind, aber mehr oder weniger ausreichend ernährt. Das MUAC-Band zeigt hier schnell, ob die erste Einschätzung täuscht.

Icon

Sowohl der rote als auch der gelbe Messbereich bedeuten, dass das Kind sofort ernährungstherapeutisch behandelt werden muss. Mit der richtigen Behandlung, beispielsweise in einem unserer Gesundheitszentren, dauert es nur durchschnittlich 45 Tage um das Kind ganz gesund zu pflegen.

muac_schulung_senegal

Eltern stärken - Mangelernährung vorbeugen

Durch Schulungen der Eltern versuchen wir außerdem, zukünftiger Mangelernährung vorzubeugen. Denn oft reichen schon einfache Tricks bei der Zubereitung und Lagerung von Lebensmitteln aus, um den Nährstoff- und Vitamingehalt der Nahrung zu erhöhen.

Helfen Sie uns dabei, mehr Eltern mit dem MUAC-Band auszustatten und Mangelernährung auf der ganzen Welt zu bekämpfen! Ein Band kostet 20 Cent – schon mit einer Spende von 20 Euro können wir 100 Familien mit MUAC-Bändern ausstatten.

Jetzt spenden und weltweit helfen

11. DEZEMBER 2019
NEWSLETTER ABONNIEREN

Abonnieren Sie jetzt unseren E-Mail-Newsletter und erhalten regelmäßig und kostenlos Informationen aus erster Hand!

JETZT NEWSLETTER ABONNIEREN

Abonnieren Sie jetzt unseren E-Mail-Newsletter und erhalten regelmäßig Informationen aus erster Hand!