Eine junge Mutter mit ihrem Kind auf dem Arm.

Kamerun: Fakten über das Land in Westafrika

Was Sie über die humanitäre Lage in Kamerun wissen sollten:

  • Kamerun selbst gilt als wirtschaftlich und politisch stabil. Die instabile Lage in den Nachbarländern Nigeria und der Zentralafrikanischen Republik wirkt sich stark auf die Sicherheitslage in dem westafrikanischen Land aus.
  • Über 350.000 Flüchtlinge aus den Nachbarländern suchen Zuflucht in Kamerun. Hinzu kommt eine steigende Zahl von Vertriebenen innerhalb des Landes. 
  • Durch Angriffe der Terrormiliz Boko Haram verschlechtert sich die Ernährungssituation und die Sicherheitslage in der Grenzregion zu Tschad und Nigeria. 
  • Fast 3 Millionen Menschen in Kamerun sind auf humanitäre Hilfe angewiesen. 
  • Über 80 Prozent der Flüchtlinge im Norden des westafrikanischen Landes sind Frauen und Kinder. Oftmals sind sie aufgrund der Flucht und schrecklicher Erlebnisse traumatisiert, dehydriert, erschöpft und mangelernährt.
5. MÄRZ 2018
NEWSLETTER ABONNIEREN

Abonnieren Sie jetzt unseren E-Mail-Newsletter und erhalten regelmäßig und kostenlos Informationen aus erster Hand!

JETZT NEWSLETTER ABONNIEREN

Abonnieren Sie jetzt unseren E-Mail-Newsletter und erhalten regelmäßig Informationen aus erster Hand!