Mit Spenden helfen

© Emeraude Godin

Warum spenden?

Aktuell leiden 50 Millionen Kinder unter fünf Jahren an akuter Mangelernährung. Jedes Jahr sterben über drei Millionen Kinder an Mangelernährung und ihren Folgen.

Aktion gegen den Hunger unterstützt mehr als 14 Millionen Menschen in 47 Ländern. Wir kämpfen gegen Mangelernährung, schaffen Zugang zu sauberem Wasser und gesundheitlicher Versorgung.

Unsere 7.100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter leisten Nothilfe und unterstützen Menschen beim Aufbau nachhaltiger Lebensgrundlagen.

Mit Ihrer Spende ermöglichen Sie es uns, Menschen in Not zu helfen.

Wie kann ich spenden?

Sie können mit einer regelmäßigen oder einer einmaligen Spende helfen.

Regelmäßige Spende

Wir freuen uns über jede Spende. Doch für unsere Arbeit in vielen der ärmsten Länder der Welt sind regelmäßige Spenden besonders wichtig, damit wir vorausschauend planen können. Denn nur so können wir langfristige und nachhaltige Projekte umsetzen. Regelmäßige Spenden ermöglichen es uns zudem, in Notsituation sofort und unbürokratisch helfen zu können. Bitte unterstützen Sie uns jetzt mit Ihrer Dauerspende.

Sie können Ihre regelmäßige Spende jederzeit und ohne Angaben von Gründen kündigen. Die Kündigung kann schriftlich (per Post, Fax oder E-Mail) oder per Telefon erfolgen.

Einmalige Spende

Wir freuen uns natürlich auch über einmalige Spenden. Diese Spenden werden dort eingesetzt, wo sie gerade am dringendsten benötigt werden. Bitte unterstützen Sie uns jetzt mit Ihrer einmaligen Spende. Ihre einmalige Spende können Sie per Bankeinzug, Kreditkarte, PayPal oder Sofortüberweisung tätigen.

Erbschaftsspende

Mit Ihrer Erbschaftsspende zugunsten von Aktion gegen den Hunger können Sie Ihre persönlichen Werte weitergeben. So engagieren Sie sich dafür, unsere Welt nachhaltig zum Besseren zu verändern. Weitere Informationen finden Sie hier unter Erbschaftsspenden.

Patenschaft

Aktion gegen den Hunger bietet keine Kinderpatenschaften an. Wir unterstützen prinzipiell ganze Gemeinden und fördern dadurch auch das Umfeld der Kinder. In unserer umfassenden Projektarbeit berücksichtigen wir die Gegebenheiten vor Ort und ziehen Gemeindemitglieder in Projektentscheidungen mit ein. Zudem sind der Verwaltungs- und Marketingaufwand bei regelmäßigen Spenden wesentlich geringer als bei Patenschaften, da die Kosten für individuelle Benachrichtigungen an die Paten entfallen.

Unternehmensspende

Auch als Unternehmen können Sie Projekte von Aktion gegen den Hunger unterstützen. Dabei verstehen wir unsere Zusammenarbeit mit Unternehmen als eine nachhaltige Partnerschaft. Damit wir diese so erfolgreich wie möglich gestalten, nehmen wir uns Zeit, um die Anforderungen Ihres Unternehmens genau zu verstehen. Zudem unterstützen wir Sie gerne mit Ideen, wie wir auch Ihre Mitarbeiter und Kunden bestmöglich einbeziehen können. Mehr dazu erfahren sie hier unter Unternehmenspartnerschaften.

Was sind freie und zweckgebundene Spenden?

Freie Spenden sind Spendengelder, die nicht an ein bestimmtes Land oder Projekt gebunden sind. Diese Spendengelder können wir frei dort einsetzen, wo sie am dringendsten benötigt werden. In Notsituationen ermöglichen uns freie Spenden besonders in den ersten Tagen einer Katastrophe eine schnelle Reaktion. Gleichzeitig können wir durch zweckungebundene Spenden weiterhin in den Ländern aktiv sein, die zwar nicht mehr in den Nachrichten sind, in denen die Not der Menschen jedoch weiterhin sehr hoch ist.

In Notfällen sammelt Aktion gegen den Hunger auch zweckgebundene Spenden, welche direkt in das betroffene Projektland weitergeleitet werden. Diese Spendengelder werden eingesetzt, um Menschen beispielsweise nach einer Naturkatastrophe oder in einem Krisengebiet zu helfen.

Sind Spenden steuerlich absetzbar?

Um Ihnen eine Zuwendungsbestätigung (Spendenquittung) für Ihre Steuererklärung ausstellen zu können, benötigen wir Ihren Namen, Vornamen und eine vollständige Adresse. Bei Überweisungen ist es deshalb wichtig, dass Sie uns Ihre Kontaktdaten mitteilen. Ihre Spendenbescheinigung erhalten Sie automatisch zu Beginn des Folgejahres. Selbstverständlich können auch Unternehmen Ihre Spenden an Aktion gegen den Hunger steuerlich absetzen.

Sind meine Daten sicher?

Die Sicherheit und Vertraulichkeit Ihrer Daten steht für uns an erster Stelle. Wir verwenden den Industriestandard SSL (Secure Socket Layer), um Ihre Daten zu schützen und eine sichere Umgebung für Ihre Onlinespenden bereitzustellen. Wir verkaufen, tauschen oder teilen Ihre persönlichen Daten in keinem Fall. Lesen Sie hier mehr zu unseren Datenschutzrichtlinien.

Kommt meine Spende an?

Weltweit gingen 2015 mehr als 86 Cent jedes gespendeten Euros direkt in unsere Projekte. 8,3 Prozent unserer Spendeneinnahmen haben wir verwendet, um zukünftige Spendeneinnahmen sicher zu stellen (Maßnahmen im Bereich Marketing und Kommunikation). Unsere Verwaltungsausgaben beliefen sich auf lediglich 5,3 Prozent der Gesamtausgaben. Hier finden Sie weitere Informationen zu unserer globalen Mittelverwendung.

Zu welchem Anlass kann ich spenden?

Sie suchen nach einer ausgefallenen, originellen Geschenkidee? Etwas Persönliches und gleichzeitig Sinnvolles? Wie wäre es mit einer Spende für den guten Zweck? Spenden statt schenken, zu Weihnachten, zur Hochzeit oder zum Geburtstag – mit einer Spende als Geschenk lassen Sie andere an Ihrer Freude teilhaben und helfen gleichzeitig Kindern und Familien in Not. Auch ein Trauerfall kann ein Anlass sein, um mit einer Geldspende etwas Gutes zu bewirken.

Wurde Aktion gegen den Hunger durch ein Siegel ausgezeichnet?

Aktion gegen den Hunger hat 38 Jahre Erfahrung. Aktuell führen wir lebensrettende Programme in 47 Ländern durch. Dabei werden wir von öffentlichen Institutionen wie der Europäischen Union, UNICEF und dem Flüchtlingswerk der Vereinten Nationen (UNHCR) unterstützt.
Die internationalen Sektionen von Aktion gegen den Hunger wurden bereits mit mehreren Siegeln und Preisen ausgezeichnet. Unsere französische Sektion Action contre la Faim ist zum Beispiel Mitglied des Comité de la Charte. Action against Hunger, unsere Sektion in den USA, wird von dem anerkannten Charity Navigator regelmäßig mit der höchsten Punktzahl bewertet.

Die deutsche Sektion Aktion gegen den Hunger wurde erst Ende 2014 gegründet. Wir beabsichtigen eine Prüfung durch das Deutsche Zentralinstitut für soziale Fragen (DZI-Spendensiegel) oder eine Mitgliedschaft beim Deutschen Spendenrat e.V. zu beantragen. Zurzeit sind wir dabei, die benötigten Strukturen aufzubauen und Prozesse anzustoßen.

Ihre monatliche Spende rettet Leben!