IHRE MONATLICHE SPENDE KANN LEBEN RETTEN

Öffentlichkeitsarbeit

© C. Reboul

Die Tatsache, dass immer noch Millionen Menschen auf der Erde an Hunger leiden, ist einer der großen Skandale der Menschheit. Denn es gibt Lösungen und kein Kind müsste heute an Mangelernährung sterben!

Mit über 35 Jahren Erfahrung in mehr als 47 Ländern setzt sich Aktion gegen den Hunger dafür ein, dass der Kampf gegen Hunger ganz weit oben auf der politischen Agenda steht. Wir bewegen politische Entscheidungsträger auf regionaler, nationaler und internationaler Ebene dazu, dem globalen Problem der Mangel- und Unterernährung mit höherem Einsatz und zusätzlichen Ressourcen zu begegnen. In Zusammenarbeit mit lokalen Akteuren wie Universitäten, Instituten sowie Hilfs- und Nichtregierungsorganisationen setzen wir uns zudem dafür ein, zivilgesellschaftliche Strukturen zu stärken.

Im Jahr 2013 rief Aktion gegen den Hunger die Kampagne „Generation Nutrition“ ins Leben. Diese Kampagne hat sich das Ziel gesetzt, die Zahl der unterernährten Kinder unter fünf Jahren bis 2030 dramatisch zu reduzieren. Hierfür wurde ein 10-Punkte-Plan ausgearbeitet, der sich mit konkreten Lösungsvorschlägen an Regierungen und andere relevante Akteure richtet. Denn wir sind davon überzeugt, dass wir gemeinsam den Hunger weltweit beenden können.